YogicLoveAffair

Annette Kuhlmann

Yoga Instructor

München (Deutschland)

Munich (Germany)

Mobil: +49 / 176 / 64872310

E-Mal: info@yogicloveaffair.com

Kontaktformular / Contact form

 

 

 

Aktualisiert: 10.10.2017

Last update: 10/10/2017

Love Your Self

Und dann hatte sie wieder diesen Traum. Sie stand in einem Garten. Die Sonne schien auf sie herab. Blumen blühten in einer Vielfalt und Pracht, wie sie es nie gesehen hatte. Sie schloss ihre Augen, spürte das Gras unter ihren Füßen, hörte die Blätter der Bäume im sanften Wind rauschen und nahm diesen Duft wahr, der die Luft erfüllte wie ein leises Versprechen. Das Versprechen eines niemals enden wollenden Sommers. Sie fühlte sich glücklich und geborgen, allein in diesem wunderschönen Garten. War sie vorhin noch traurig und schwer, so war ihre Vergangenheit nun wie ausgelöscht. Nur noch der unendliche Garten, Liebe, Schönheit und Wahrheit lagen vor ihr.

 

Noch hörte sie die Worte der Weisen Hexe, die das Tor zur Welt bewacht, nachklingen: "Dort wo du Schönheit vereint mit Wahrheit findest, dort wo Wahrheit und Schönheit unzertrennlich sind, so wie Reis und Sesam, wenn man sie miteinander vermischt, dort wo sie sich ineinander spiegeln und in der Liebe aufgehen, dort wirst du finden, wonach du dein Leben lang gesucht hast". Die Last der Suchenden fiel in diesem Garten von ihr ab und sie begriff, dass sie den Schlüssel zum unendlichen Glück die ganze Zeit bei sich getragen hatte. Überall hatte sie nach diesem Glück gesucht, viel hatte sie darüber gelesen und gehört. Bis sie plötzlich in diesem Garten stand und ihr klar wurde, dass sie vergessen hatte, bei sich zu suchen. Egal, wo sie war, egal was um sie herum geschah, dieser Garten war immer in ihr gewesen. Schon einige Male hatte sie diesen Garten gesehen in ihren Träumen, aber erst jetzt hatte sie ihn betreten - in dem Moment als sie ihre Vergangenheit los lies und begriff, dass alles anfing mit der Liebe zu sich selbst.

 

Was hatte eine alte Weise ihr einst auf einer ihrer Reisen gesagt? "Es gibt Reisen, die tritt man nur mit einem einzigen Gepäckstück an - dem Herzen". Jetzt erst begriff sie die Bedeutung dieser Worte. Folge deinem Herzen und dein Leben wird ein blühender, duftender, wunderschöner Garten. Habe Vertrauen und Mut, alles Gepäck daheim zu lassen, mache dich auf den Weg und lasse Liebe, Schönheit und Wahrheit die Lehrer deines Herzens sein. Das ist die Reise hin zur Erfüllung. Das ist der Sinn deines Lebens. Und sie beschloss, diesen Garten nie wieder zu verlassen. Und sie beschloss ausserdem, dieses Glück mit anderen zu teilen und diese einzuladen, sie zu besuchen, in ihrem Garten. Denn ein Besuch in einem solchen Garten schult die Sinne und lässt einen mit aufmerksamen Augen durch das Leben gehen, bis man endlich eines Tages den Weg in seinen eigenen Garten entdeckt, klar und deutlich vor einem liegend oder versteckt und verwachsen, aber dennoch da.